-- Wohnbau - TU Wien: tmp_homebase
 [ Home ]  [ Infoscreen ]  [ Program ]  [ Staff ]  [ Service ]  [:Events:]  [ Research ]  [ Contact ]  [ Works ]  [ Search ] 

								

Events/
Ausstellungen/
Past/

facebook.com/wohnbautwitter.com/wohnbauTU
tmp_homebase







 

tmp_homebase (2001):  ist ein 1:1 realisiertes projekt zur verbesserung der

wohnsituation für asylwerber, die in den sondertransit-containern am flughafen

wien_schwechat auf engem raum oft bis zu sechs wochen auf den ausgang ihres

asylverfahrens warten.

im rahmen einer lehrveranstaltung am institut für wohnbau / tu_wien entwickelten

25 architekturstudentInnen unter der initiative und leitung von peter fattinger

ein konzept, das, durch den einbau intimer schlafkojen, einer wohn/koch/medien

landschaft und eines 12 meter langen wohnmoduls mit verschiedenen nischen für

individuelle nutzungen im gangbereich, die bestehenden container für ihre

temporären nutzer funktioneller und vor allem wohnlicher macht. auf rund 100 m2

gewährleisten die einbauten, die von den studenten in handarbeit selbst

hergestellt wurden, den flüchtlinge ein wenig abwechslung und privatsphere

während ihrer ungewissen wartezeit. seit ende dezember 2001 wird die

tmp_homebase bereits von asylwerbern bewohnt.

 

• ausstellung der realisierten wohnobjekte zur verbesserung der situation in

den sondertransitcontainern am flughahen wien-schwechat

 

• 16.12.01, 13.00-24.00

semperdepot, wien

 

presselinks:

artikel "zwischenlösung" im falter

 

artikel "temporäre heimat für heimatlose" auf orf.fm4 homepage

 


TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen