[Aktuell]  [Mission Statement]  [:Programm:]  [Team]  [Bibliothek]  [Forschung]  [Kontakt]  [Impressum] 

								

Programm/
Modul Wohnbau 2020/21W/

Formen des Wohnens UE: Horizontale Verdichtung

 

Lehrbeauftragter

   Helmut Schramm

Data

  253.E06 UE 2020/21W  2.0 h [2.5 ECTS]

Situation

   Der Masterplan von Adrian Geuze / West 8 für das Hafengebiet Borneo Sporenburg in
   Amsterdam (NL) sollte ein aktives, städtisches Leben generieren. Dieses hat sich jedoch
   nicht eingestellt, zu klein sind die Wohneinheiten, zu wenig Menschen leben und arbeiten
   im Gebiet. Das soll sich nun ändern. Ein neuer Streifen von Hofhäusern wird geplant und
   auch hier sind die Vorgaben des Masterplans ziemlich strikt. Die Häuser sind jedoch größer
   und das Besondere ist, dass die Zufahrt mit dem Auto nur von einer Seite erfolgt, während
   dafür die gegenüberliegende Fassadenseite einen direkten Zugang zum Wasser besitzt.

Aufgabe

   Für die erwähnte Hofhausbebauung sind auf einem Streifen von 6,5 m Breite und 34 m Tiefe
   zwei Hofhäuser zu planen. Auf der Zufahrtsseite sind Stellplätze für zwei Autos bzw. einige
   Fahrräder unterzubringen. Die Haupterschließung erfolgt über einen, parallel zur Straße
   verlaufenden drei Meter breiten Gang, der nur zur Hälfte überbaut werden darf.
   Die Gebäudehöhe beträgt auf beiden Seiten 9,5 m.

   Als Entwurfsmotiv ist der „Raumplan“ entscheidend. Dieser wird durch unterschiedliche Raumhöhen,
   durch ineinanderfließende Räume, durch Blickbeziehungen, aber auch durch die Wegführung,
   die Inszenierung von Licht und ähnliche Aspekte charakterisiert. 

Termine

   Die Einführung findet am Mittwoch, den 15.10.2020 um 10:30am Ende der Vorlesung statt.
   Die Besprechungen sind in jeder Sprechstunde (Montag 09.00-11.00) möglich
   Abgabe: spätestens 19.03.2021

Anforderungen

   Grundrisse, Schnitte, Ansichten und Modell im Maßstab 1:100

 

 

TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen - Disclaimer - G Analytics