[Aktuell]  [Infoscreen]  [:Programm:]  [Team]  [Bibliothek]  [Forschung]  [Kontakt]  [Impressum] 

								

Programm/
Masterstudium/
Masterentwerfen 2019W/

Großes Entwerfen "Hoch hinaus. Das Wohnhochhaus als Spiegelbild kommunaler Stadtvision?"

Bild: Lukas Göbl, City of Beautiful Bodies

     253.D70 UE Großes Entwerfen 8.0h [10ECTS]

•   Lehrbeauftragter

     Helmut Schramm

•    Allgemeines

     Das Wohnhochhaus ist wieder in aller
 Munde. Die Motive erscheinen sehr vielfältig,
     können aber wahrscheinlich auf folgende Aspekte reduziert werden: Die immer geringer
     werdende Ressource Land und daraus resultierend die angespannte Situation bei den
     Grundstückpreisen, die Tatsache, dass viele Personen ihr Vermögen in Immobilien anlegen
     und somit ein Großteil des frei finanzierten Wohnbaus nicht ursächlich der Deckung der
     Wohnbedürfnisse dient sondern der Veranlagung von Kapital und natürlich können
     Hochhäuser auch der Corporate Identity von Metropolen dienen .
Es zeigt sich, dass in
     unterschiedlichen europäischen Großstädten - ob Wien, Mailand oder Rotterdam - schon
     immer sehr differenziert mit dem Thema Wohnhochhaus umgegangen wurde.

•    Aufgabe

     Der Entwurf ist ein Wohnhochhaus für Wien. In einer zweistufigen Analysephase wird
     zuerst das Thema im Spannungsfeld der Städte Mailand und Wien betrachtet, danach in
     einer zweiten Phase jeweils ein Wohnhochhaus analysiert. Die Anforderungen für den Entwurf
     liegen vorerst in der Konzeption
eines multifunktionalen Wohnhochhauses,
das einen Mehrwert
     für das Quartier
generiert. In der Objektplanung selbst sind natürlich komplexere
     Rahmenbedingungen – Konstruktion, Brandschutz etc. – zu bewältigen.

•    Termine

      Einführung: Fr 04.10.2019 / 12.30 / Projektraum Wohnbau
      Die wöchentlichen Besprechungen finden jeweils am Dienstag um 13.00 im Projektraum Wohnbau statt.
      Intensivwoche 04. - 08.11.2019 / Kleiner Prechtlsaal
      Schlusspräsentation voraussichtlich am 28.01.2020

•    Exkursion

     Exkursion nach Mailand | Turin | Ivrea
     07.-14.10.2019 

     Exkursionskosten: ca. 390€
 (die An- und Abreise erfolgt individuell)
     Die Exkursion ist optional für die Teilnahme an diesem Entwerfen!

•    Anforderungen

 

 

 

  

TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen - Disclaimer - G Analytics