[Aktuell]  [Mission Statement]  [:Programm:]  [Team]  [Bibliothek]  [Forschung]  [Kontakt]  [Impressum] 

								

Programm/
Bachelorentwerfen 2020S/

Entwerfen (Bachelor) "Hallstatt - Wohnen im Schaufenster"

C. Nuhsbaumer

 

Lehrbeauftragter

   Christian Nuhsbaumer
   Carola Stabauer

Data

   253.E63_Entwerfen (Bachelor) 8.0h [10ECTS]

Allgemeines

Rund eine Million Touristen pro Jahr bei 760 EinwohnerInnen – Hallstatt, im Herzen der Tourismusregion Salzkammergut gelegen, steht derzeit wie kaum ein anderer Ort Österreichs für den Begriff Overtourism.

Doch was bedeutet dieses mittlerweile globale Phänomen für das Gefüge eines kleinen Ortes, der aufgrund seiner exponierten Lage zwischen See und Berg nur über ein sehr beschränktes Ausdehnungspotential verfügt?
Für den Bergwerksort zur Salzgewinnung, der auf eine bedeutende Historie zurückblickt und seit jeher von starken Traditionen geprägt ist? Für den wichtigen Schulstandort der Region mit der HTBLA und Holzfachschule, deren meist auswärtige SchülerInnen auch einen essentiellen Faktor hinsichtlich Bedarf an Wohn- und Lebensraum darstellen?
Und nicht zuletzt für einen Ort, dessen Weltkulturerbestatus sowohl wesentliches Markenzeichen als auch eine große Herausforderung darstellt und der sich als Partnergemeinde für die Kulturhauptstadt 2024 - Bad Ischl kulturell zeitgemäß positionieren will?

Aufgabe

Das Entwerfen setzt sich mit der Frage auseinander, welche Strategien für das Zusammenspiel dieser komplexen, dynamischen Parameter und Spannungsfelder entwickelt werden können. In weiterer Folge sollen die Wohnbedürfnisse sehr unterschiedlicher Akteure (Einheimische, Touristen und SchülerInnen) genauer untersucht und für diese Zielgruppen spezifische architektonische Interventionen geplant werden.

Auf Grundlage von Analysen werden verschiedene Orte und Objekte in Hallstatt zur Disposition stehen und Basis eines breiten Spektrums an Visionen und individuellen Zielformulierungen sein - vom leistbaren Wohnen für die BewohnerInnen bis zum Hotel für Touristen, Wohnraum für SchülerInnen bzw. hybriden Wohnmodellen.

Die begleitende Exkursion nach Hallstatt versteht sich als Inkubator einer Entdeckungsreise im Rahmen des Entwerfens und ist verpflichtender Teil der LVA.

Termine

Wöchentliche Besprechung: DO 9:00-14:00 (Projektraum Panigltrakt EG)

DO 05. März: Einführung/Start Entwerfen (Projektraum Panigltrakt EG)

DO 26. - FR 27. März: Exkursion Hallstatt

DO 14. Mai: Zwischenpräsentation (Projektraum Panigltrakt EG)

DI 30. Juni: Schlusspräsentation (Kleiner Prechtlsaal)

Exkursion

DO 26. - FR 27. März / Die Teilnahme ist verpflichtend. Nähere Informationen folgen!

Anmeldung

über den Bewerbungspool (TISS)
Anmeldung mit Portfolio gewünscht!

Die LVA ist als Einzelarbeit zu absolvieren!

Bachelor‐/Großes Entwerfen
Max. TeilnehmerInnenzahl: 20


 

  

TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen - Disclaimer - G Analytics