[Home]  [Infoscreen]  [:Program:]  [Staff]  [Service]  [Events]  [Research]  [Contact]  [Works]  [Search] 

								

Program/
Masterstudium/

Peer-Review Colloquium

• Lehrbeauftragte

  Maja Lorbek
   Andrea Schaffar
   Michael Klein

Data

   253.676 Vorlesung 2016SS - 3.0 h [4.0 ECTS]

• Inhalt

Das Format richtet sich an fortgeschrittene Masterstudierende, DoktorandInnen sowie junge und/oder etablierte PostdoktorandInnen und Forschende.

Das Peer Colloquium versteht sich als lernendes Vermittlungs- und Austauschformat für Doktoratsstudierende, Postdocs und fortgeschrittene Masterstudierende, die an der Weiterentwicklung der Architektur-, Planungs-und Raumwissenschaften interessiert sind und gegenwärtig an einer Dissertation, Forschungsprojekt oder wissenschaftlicher Publikation arbeiten. Im Rahmen des Colloquiums werden die individuellen Arbeiten besprochen, gegenseitig Methoden in den Planungsdisziplinen vorgestellt und
diskutiert.

Ziel der Lehrveranstaltung im laufenden Studienjahr 2016-17 ist die Erarbeitung einzelner Maps, Abstracts und schließlich eines Exposés, die alle erlauben, die eigenen Forschungsschwerpunkte zu präzisieren, um die Arbeit in der Forschung zu erleichtern. Das Lehrformat wurde von einer interdisziplinären Gruppe von DoktorandInnen und PostdoktorandInnen gemeinsam entwickelt und mit den jeweiligen Teilnehmenden abgestimmt. 

• Ablauf

 In der Kick-off Veranstaltung am 3.4  werden wir die Schwerpunkte des Semester besprechen. Die Inhalte werden über die Themen der Dissertations/ bzw. Masterarbeiten der Teilnehmenden festgelegt.Der Einstieg ist jederzeit, auch während des Semesters möglich, allerdings wird eine kontinuierliche Teilnahme über ein ganzes Semester
erwartet.

• Termine

  3.4.2017 Mo 16:00 - 19:00

24.4.2017 Mo 16:00 - 19:00

26.5.2017 Fr 16:00 - 19:00

9.06.2017 Fr 16:00 - 19:00

• Zielgruppen

   DoktorandInnen, Forschende, PostdoktorandInnen, fortgeschrittene Masterstudierende

TU Wien, Institut für Architektur und Entwerfen, e253.2 Abteilung für Wohnbau und Entwerfen - Disclaimer - G Analytics